Staub- & Pollenfilter

Die vom Heizungs-Engel empfohlene Wohnraumlüftungstechnologie des Rotations-Enthalpiewärmetauscher ist ein hochwertiges Wohnraumlüftungsgerät, das mit einem Staubfilter im Abluftstrom und einem Feinstaub-/Pollenfilter im Zuluftstrom ausgestattet ist. Das ist nicht nur für Allergiker, sondern auch für jeden Bewohner ein wesentlicher Gesundheitsfaktor, da Bakterien, Aerosole und Rauch eliminiert werden. Zu bevorzugen sind Taschenfilter mit hoher Staubspeicherfähigkeit und geringem Druckverlust.

Wartungsfreundlichkeit

In Hinblick auf die Wartung empfiehlt sich darauf zu achten, dass diese Filter mit wenigen Handgriffen ohne Hilfe eines Fachmanns vom Betreiber selbst ausgetauscht werden können. Das ist der einzige Aufwand, den ein qualitativ hochstehendes Gerät im Dauerbetrieb erfordert, damit die Raumluft jederzeit frisch und im wahrsten Sinne des Wortes gesund ist.

Leiser Betrieb

Um ein Wohnraumlüftungsgerät zum angenehmen „Mitbewohner“ mit höchster Effizienz zu machen, muss es nicht nur lufttechnisch optimiert sein. Schall- und Schwingungsdämpfer sind für einen leisen Betrieb unerlässlich. Automatische Massenstrom-Regelung und elektronisch geregelte Gleichstrommotoren, automatischer Betrieb und Überwachung von Ventilatoren und Filtern, steckbare Elektrik-Bauteile gehören ebenso zur Ausstattung wie ein doppelschaliges Gehäuse mit integrierter Isolation.