DI Martin S.

IT-Einkäufer, Gumpoldskirchen.

Seit Juni 2010 wohnen wir jetzt in unserem Neubauhaus mit Fußbodenheizung und Gastherme (Luftwärmepumpe für Warmwasser). Mich hat jetzt im Winter fasziniert, das die Anlage mit so niedriger Vorlauftemperatur perfekt funktioniert – sehr sparsam!. Mein Freund hat sich nicht für den Selbstbau entschieden und mit meiner SB-Erfahrung hab ich prompt einige massive Fehler bei Ihm gefunden (zu dünne Wasserleitung zur Regendusche, …). Das konnte mir nicht passieren, weil ihr mir immer die richtigen Fragen gestellt habt. Den Heizungs-Engel fand ich damals im Internet und muss heute mit Begeisterung festhalten, dass Eure Firma kein 0815 Internet-Shop ist, sondern ein gestandenes Familienunternehmen, das halt auch eine Homepage betreibt. Nur bei der Abstimmung mit meiner Estrichfirma gab es kurz Unklarheiten bezüglich der Zuständigkeit für den Estrichzusatz. Das hat sich aber schnell geklärt.